Montag, 29. August 2022

Einsatz am Hochfall

Verletzte Person in unwegsamen Gelände im Bereich Hochfall.

 

Heute, 29.08.2022 um 12:30 Uhr

Alarm über Meldeempfänger.

Verletzte Person in unwegsamen Gelände im Bereich Hochfall.

Zunächst wurde die Notärztin über die Rettungswinde zur Patientin abgewincht. In einem zweiten Winchvorgang wurde zusätzlich ein Bergwacht-Luftretter inkl. Luftrettungsbergesack zur Verletzten transportiert. Jedoch musste die Bergung dann doch terrestrisch (bodengebunden) erfolgen, da ein Aufwinchen von NA samt Patientin im Bergesack wegen des dichten Baumbestands nicht möglich bzw. zu riskant war.

Die Rettung erfolgte schließlich mittels Statikseilbahn und Rettungswindel über den Hochfallbach zur gegenüberliegenden Bachseite. Von dort aus weiter zum bereitstehenden ATV welches die Patientin schliewloch zum RTW transportierte.

Einsatzende gegen 16:30 Uhr.

Vielen Dank an alle Beteiligten für die reibungslose und gute Zusammenarbeit!

Der Patientin wünschen wir gute Besserung!

Im Einsatz:

Bergwacht-Einsatzleiter Arberregion Bergwacht Arnbruck

Bergwacht Zwiesel

RTH Christoph 15