Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Herzlich willkommen bei der Bergwacht Kochel a. See!

Wir sind ein Team von ca. 50 aktiven ehrenamtlichen Bergwachtmännern und -frauen. Seit der Gründung unserer Bereitschaft im Jahr 1929 ist es unsere Aufgabe, erkrankte, verletzte oder hilflose Personen im Gebirge, unwegsamen Gelände oder aus Höhlen zu retten. Hierfür sind wir für Sie in ca. 10 Dienstgruppen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr einsatzbereit.

Unser Einsatzgebiet erstreckt sich vom Naturschutzgebiet der Loisach-Kochelseemoore über Rabenkopf und Hirschhörndl  zum Walchensee, von dort dehnt es sich nach Westen aus Richtung Heimgarten. Inmitten dieses rund 8.000 Hektar großen Gebiets liegen die Kochler Hausberge Jochberg  und Herzogstand.

Pro Jahr haben wir etwa 35- 40 Einsätze zu bewältigen. Das Spektrum der Sportarten dabei reicht vom Wandern über Klettern, Eisklettern, Alpin- und Tourenskifahren, Mountainbiken bis zum Gleitschirmfliegen. Dementsprechend vielseitig gestaltet sich auch die regelmäßige Ausbildung. Darüberhinaus engagieren wir uns auch im Naturschutz und ein Großteil der Lawinenkommission Kochel rekrutiert sich aus Bergwachtmitgliedern.

Im Einsatzleitbereich Loisachtal Nord arbeiten wir eng mit den Kameraden aus Benediktbeuern und Penzberg zusammen.

Aktuelles

28.07.2015

Absturz am Herzogstand

Rentner (74) stürzt am Weg zum Herzogstandhaus 30 m weit ab

23.05.2015

Herzogstandbahn GmbH fördert Kochler Bergwacht

Die gute und enge Zusammenarbeit zwischen der Bergwacht Kochel und der Herzogstandbahn GmbH hat sich während vieler Jahrzehnte immer wieder bewährt. Die Geschäftsführung der Bahn, die Mitarbeiter und...

08.05.2015

Nachtbergeübung an der Herzogstandbahn

Jährliche Einsatzübung der Bergwachten Kochel, Benediktbeuern und Penzberg zur Evakuierung der Herzogstandbahn bei Nacht

02.05.2015

Unterwegs auf Skitour

Der Alpinismus kommt in der BW Kochel a. See neben den Diensten und Ausbildungen nicht zu kurz: mehrtägige Skitourenausflüge führten in die Ötztaler Alpen und die Bernina-Gruppe

07.02.2015

Zwei verirrte Skitourengeher bei Abfahrt vom Heimgarten aus Bachbett gerettet

Aufwändige nächtliche Rettungsaktion aus der Rötelsteinlaine

Zeige Ergebnisse 1 - 5 von 52.

1

2

3

4

5

6

7

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum