Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Lamer Bergwacht-Triathlon 2010

Am Samstagabend, den 06.03.2010, fand am Gr.Arber nach Ende des Skibetriebes wieder der traditionelle Lamer Bergwacht-Triathlon statt. Diesen tragen die Bergwachtmänner jedes Jahr unter sich aus. Die Wetterbedingungen waren nicht gerade traumhaft und ideal: Den ganzen Tag gab es schon heftige Schneefälle und Windböen. Trotzdem ließen sich die Bergwachtler nicht abschrecken und trugen die beiden Disziplinen des Vergleichskampfes aus: Riesentorlauf und Tourenskilauf.

Der Torlauf wurde wieder fachmänisch von Josef Klingseisen in der Bayerwaldstrecke bis zur Lamer Bergwachthütte auf der Arberebene ausgesteckt.  Im Anschluss folgte der Tourenskiwettkampf. Dieser begann mit einem Massenstart der Läufer vor der Bergwachthütte, zog sich über die Arberebene und dann durch den Steilhang der Bayerwaldstrecke(Nordhang), durch das "Kanonenröhrl" hinauf bis zur Sesselbahnbergstation und weiter bis zum Gipfelkreuz des Gr. Arbers. Die 250 Höhenmeter waren dabei als eine Art "Sprintdisziplin" zu überwinden.

Nach denn beiden Wettkämpfen gab es für alle eine gemeinsame deftige Brotzeit in der Hütte. Die abschließende dritte Disziplin, der Orientierungslauf im unwegsamen Gelände, wird wieder traditionell am Feiertag "Christi Himmelfahrt" stattfinden.

Ergebnisse / Zwischenstände folgen noch.

 

Wertung Riesentorlauf

1.

Silberbauer Theo

2.

Klingseisen Josef

3.

Kroner Marco

 

Wertung Tourenskilauf

1.

 Reiter Fritz,

Thiel Roland

2.

3.

Hirsch Wolfgang

Fischer Raphael

 

Zwischenwertung Gesamt

1.

2.

3.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum