Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Freitag, 29. Mai 2015

Einsatzübung der Bergwacht Sachrang-Aschau und der FFW-Aschau

Am Freitag, den 29.05.2015, trafen sich am Abend die Einsatzkräfte der Bergwacht Sachrang-Aschau und der freiwilligen Feuerwehr Aschau zu einer gemeinsamen Einsatzübung.

Übungsannahme war eine unter einem Baum eingeklemmte Person in unwegsamen Gelände im Bereich  „Lochgraben“ Richtung Maisalm.
Die verletzte Person wurde mit Verdacht auf ein Polytrauma von den Einsatzkräften der Bergwacht erstversorgt und von der Feuerwehr mittels Motorsägen und weiterem technischen Gerät aus dieser lebensbedrohlichen Lage befreit.
Anschließend konnte die Person mit Gebirgstrage und einem Dyneemaseil-Gerät mittels Mannschaftszug ca. 50 Meter aus einem Bachbett auf die befestigte Fahrstraße gezogen werden.

Während dieser Rettungsaktion wurde auch noch angenommen, dass sich ein Feuerwehrmann Verletzungen im Schulter- und Beinbereich zugezogen hatte. Ein weiteres Rettungsteam der Bergwacht versorgte diesen und brachte ihn mit Unterstützung der Feuerwehr in Sicherheit. Dabei kam eine spezielle Motorwinde zum Einsatz.

An der erfolgreichen Übung waren insgesamt ca. 60 Einsatzkräfte beteiligt.
Durch die hervorragende Zusammenarbeit beider Organisationen kann auch im Ernstfall in entsprechenden Situationen schnell geholfen und die Versorgung von Verletzten sichergestellt werden.

Autor: Günther Mayr, Sebi Pertl

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum