Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Freitag, 20. Februar 2015

Bergwachtball: Krankenhaus in Sachrang

Unzählige „Schwerverletzte“ wurden am ersten Freitag des Februars beim diesjährigen Bergwachtball im Sachranger Hof in die frisch geöffnete Notaufnahme eingeliefert.

Innerhalb weniger Stunden tanzten Patienten mit verschiedensten Verletzungen und Krankheiten an und verlangten den anwesenden Ärzten und Pflegekräften ihr ganzes Können ab. So vereinigten sich einige sportliche Krankenschwestern, alle Mitgliederinnen der Bergwacht, zu einem erheiternden Tanzauftritt, der die Kranken jubeln ließ. Weiterhin engagierten die Ärzte eine Musikgruppe, die „D’Talbach Buam“, die die gewünschte Wirkung nicht verfehlten und die Heilung der Behandelten mit belebenden und bewegenden Rhythmen beschleunigten. Eine ganz besondere Therapie gab die Faschingsgilde Aschau und ihr Prinzenpaar, Prinzessin Miriam I., zielsichere Hoheit aus dem Reich der maßgeschneiderten Blicke und Prinz Josef II., Herrscher über ländliche Weiten und natürliche Reichtümer. Sie begeisterten Krankenhausmitarbeiter sowie Patienten und riefen deren Genesung herbei. Die wurde mit einer ausgiebigen Medikamentenausgabe an der Bar im Keller vollendet, bis dann zu sehr später Stunde die Letzten entlassen werden konnten.

Autor: Sebastian Pertl jun.

Auftritt der Bergwacht - Krankenschwestern

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum