Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Langjährige Lamer Bergwachtler zum Saisonabschluss geehrt

 

Bereitschaftsleiter Franz Mühlbauer gab abschließende Daten zur Wintersaison bekannt: insgesamt wurden im vergangenen Winter mehr als 3740 Stunden ehrenamtlicher Dienst durch die Bereitschaft geleistet. Die Bereitschaft stellte den Vorsorgdienst nicht nur an Wochenenden und Feiertagen sicher, sondern auch beim Flutlichtabenden während der Woche. Von 241 Abtransporten verletzter Wintersportler den der Bergwachtler aus Bereitschaften Zwiesel, Cham, Regensburg, Lam und die DSV-Skiwacht, am Arber versorgten, halfen bei über 75 Fällen die Bergretter aus dem Lamer Winkel. Zusätzlich seien noch unzählige ErsteHilfeleistungen von den Bergwachtlern geleistet worden. Abschließend dankte Mühlbauer den Kameraden für ihren unermüdlichen Einsatz in der langen Wintersaison. 

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier der Lamer Bergwacht  wurden auch langjährige Mitglieder geehrt. Der neugewählte Leiter der Bergwachtregion Bayerwald, Manfred Falkner, nahm die Ehrungen vor. In seiner Rede wies er auf die aktuelle „Woche des Ehrenamts“ hin, die in Funk und Fernsehen derzeit wiederholt auf das soziale Engagement hinwies.

Für 25 Jahre Dienst in der Bergwacht wurde Werner Kuchler geehrt, der sich vor allem als Fachmann beim Bau der beiden Diensthütten und als Hüttenwart eingesetzt hat. Genauso lange war auch Franz Huber unter anderem als Ausbildungsleiter, Hüttenwart und Fahrzeugwart für die Bergwacht tätig. Für 40 aktive Jahre in der Bergrettung wurde Hans Wellisch geehrt, der sich zuverlässig an der Organisation zahlreicher Bergfeste beteiligt hat. Franz Zisler, ebenfalls seit 40 Jahren im Zeichen des Roten Kreuzes unterwegs, verschrieb sich besonders der Betreuung der zahlreichen Förderer und brachte seine Erfahrungen in finanziellen Angelegenheiten ein. Ebenfalls für 40 Jahre im Dienst der Bergwacht wurde Bereitschaftsleiter Franz Mühlbauer geehrt. Als Gerätewart, Ausbilder und Organisator der Bayerntour Natur gab er seine Erfahrungen an die Kameraden weiter.  Im Anschluss an die Ehrungen gab es bei einer Diashow zahlreiche Gelegenheiten, sich an Ereignisse der vergangenen Saison zu erinnern und sie Revue passieren zu lassen.

Text: E.Günthner

Gerhard Paulus zum Ehrenbereitschaftsleiter ernannt

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier der Bergwacht Lam wurde Gert Paulus zum Ehrenbereitschaftsleiter ernannt.

Gert Paulus, der im Jahr 1976 der Bergwacht Lam beitrat, prägte die Arbeit der Bergwacht und hatte zahlreiche Aufgaben inne. Besonders in seinen beiden Wahlperioden als Bereitschaftsleiter von 1983 bis 1997 und von 2005 bis 2009 konnte er herausragende Weichenstellungen für die Bergwacht leisten. Die Wiedereinführung der Wallfahrt zur Arberkirchweih, der Bau der Diensthütte am Arber und der Aufbau des Kriseninterventionsdienstes im Bereich der Bergrettung wurden maßgeblich von Paulus angetrieben. Bei der Überreichung der Ehrenurkunde wies der Leiter der Bergwachtregion Bayerwald, Manfred Falkner, außerdem auf die zahlreichen Verdienste von Gert Paulus für die Bergwacht hin. Unter großem Beifall nahm Paulus die Ehrung entgegen und versprach auch weiterhin seine Mitarbeit. 

Text: E.Günthner

Impressionen

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum