Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Sonntag, 20. Juli 2008

Bergwacht rettet Neunjährigen

BAD REICHENHALL (ml) – Junge will umgestürzten Baum überklettern und bricht sich den Unterarm

Die Familie mit drei Kindern war mit der Seilbahn auf den Predigtstuhl gefahren und ging über den Waxriessteig zurück ins Tal. Gegen 15.15 Uhr stürzte der Neunjährige, als er einen umgefallenen Baum überklettern wollte, der quer über dem regennassen und rutschigen Steig liegt. Die Familie verständigte per Handy die BRK-Rettungsleitstelle in Traunstein, die sofort den Einsatzleiter der Reichenhaller Bergwacht alarmierte.

Die Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing stiegen mit vier Einsatzkräften zur rund 15 Minuten von der Forststraße entfernten Unfallstelle auf und kümmerten sich um die medizinische Erstversorgung des kleinen Patienten, der im Anschluss mit der Gebirgstrage bis zum Bergwacht-Auto gefahren und im Tal an eine Krankenwagen-Besatzung des Roten Kreuzes übergeben wurde. Zur weiteren Behandlung musste der junge Patient ins Kreiskrankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert werden.

Vier Bergretter und ein Arzt der Bergwachten Bad Reichenhall und Freilassing waren rund eine Stunde lang im Einsatz.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum