Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Synergie als Stärke von Kooperation

Bergwacht Bayern im Bayerischen Roten Kreuz, KdöR   

Seitdem die Bergwacht Bayern nach dem zweiten Weltkrieg 1945 in die Dachorganisation des Roten Kreuzes eingegliedert wurde, zeigt die gegenseitige Zusammenarbeit und Unterstützung lohnende Früchte. Das Rote Kreuz als professionelle Hilfsorganisation bietet sowohl das schützende Dach als auch ein bodenständiges Fundament für die Bergwacht Bayern. Durch diese Kooperation erhält die Bergwacht als Spezialist im alpinen Bereich einen Rahmen, um ihren Auftrag „Leben retten und Natur bewahren“ innovativ und professionell zu erfüllen und weiter zu entwickeln.

Kooperationen im Krisenfall
Über die alpinen Einsatzgebiete hinaus zeigt sich regelmäßig, dass mit gebündelter Kraft durch die Kooperation von Rettungsorganisationen Synergieeffekte im Notfallgeschehen nutzbar werden. Das Unglück in Bad Reichenhall verdeutlichte dies. Trotz der schlimmen Momente wurde sichtbar, wie unpragmatisch verschiedene Hilfsorganisationen im Krisenfall beieinander stehen und professionell organisiert zusammen anpacken. Die Eingliederung der Bergwacht Bayern im Verband des Bayerischen und des Deutschen Roten Kreuzes setzt hierfür positive Bedingungen einer Zusammenarbeit.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum