Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Sonntag, 18. November 2018

Sonniges Novemberwochenende mit mehreren Einsätzen

Christoph Murnau zwischen Laubeneck und Hennenkopf im Einsatz

Am Sonntag den 18.11.2018 waren Unterammergauer Bergwachtler bei zwei Einsätzen gefordert.

Gegen Mittag wurde die Bergwacht Oberammergau zu einer Reanimation im Bereich der Romanshöhe alarmiert. Der Einsatzleiter Ammertal, der an diesem Wochenende von der Bergwacht Unterammergau gestellt wurde, machte sich gemeinsam mit einem weiteren Unterammergauer Bergretter zur Einsatzstelle auf, um die Kameraden aus Oberammergau zu unterstützen.

Kurz nach Beendigung dieses Einsatzes ging in der Leitstelle ein Notruf aus dem Pürschlinggebiet ein. Eine Wanderin hatte sich auf dem Steig zwischen Laubeneck und Hennenkopf eine Sprunggelenksverletzung zugezogen. Der Einsatzleiter Ammertal forderte daraufhin den Rettungshubschrauber Christoph Murnau an. Der Helikopter nahm an der Bergrettungswache Unterammergau einen Lufretter auf und flog zur Einsatzstelle. Die Wanderin wurde von den Rettungskräften erstversorgt und für eine Windenbergung vorbereitet. Die Patientin wurde daraufhin zur weiteren Versorgung in das Unfallklinikum Murnau geflogen.

Autor: BW Unterammergau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum