Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Donnerstag, 6. Juli 2017

Absturz bei Flucht vor Wespen

Jäger stürzt nach Wespenangriff von Hochstand

Sachsenkam- Einem vom Hochstand gestürzten Jäger kamen die Feuerwehr und die Bergwacht Bad Tölz am Donnerstagabend zur Hilfe.

Der 35-jährige Eglinger saß auf einem Jägersitz am Rand des Kirchseemoors. Dort griff ihn ein Wespenschwarm an. Bei dem Versuch zu fliehen, fiel der Jäger jedoch hinunter, wobei er sich eine Sprunggelenksverletzung zuzog.

Wegen des unwegsamen Geländes wurde die Bergwacht Bad Tölz mit fünf Bergrettern alarmiert. Außerdem halfen der First Responder der Feuerwehr Sachsenkam und das BRK bei der Rettung des Verletzten.

Vor Ort behandelte ein Notarzt des Landrettungsdiensts den Patienten. Anschließend brachten die Bergretter den Jäger mit der Gebirgstrage zum Bergrettungsfahrzeug, womit der Patient dann zum Rettungshubschrauber Christoph Murnau gebracht und übergeben wurde.

Die Bergwacht Bad Tölz bedankt sich für die gute Zusammenarbeit!

Autor: Bergwacht Bad Tölz

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum