Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Donnerstag, 19. Juni 2008

Vermisste Amerikanerin nach 70 Stunden lebend gefunden

Die seit Montagabend am Untersberg vermisste 24-jährige Amerikanerin wurde Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr nach über 70 Stunden am Berg durch die Einsatzkräfte lebend im Bereich der Gurrwand bei Hallthurm gefunden.

Sie wird derzeit mit schweren Verletzungen am Unterschenkel und an der Schulter notfallmedizinisch durch Einsatzkräfte der Bergwacht, den BRK-Rettungsdienst und einen Notarzt behandelt und wird anschließend mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 14" zum Klinikum Traunstein transportiert.

Holzarbeiter hatten am Donnerstagmorgen in einer Materialseilbahn ein Kleidungsstück entdeckt und die Polizei informiert. Die Vermisste wurde bei der anschließenden Suche auf einem Felskopf entdeckt, per Rettungswinde mit einem Polizeihubschrauber aufgenommen und ins Tal geflogen. Der Suchbereich konnte eingegrenzt werden, da das Materialseil nur in einem kurzen Abschnitt vom Boden aus erreichbar ist. Einsatzkräfte von Bergwacht und BRK-Rettungsdienst versorgten die schwer Verletzte am Tallandeplatz und übergaben sie an die Besatzung des Traunsteiner Rettungshubschraubers, die den weiteren Transport zum Klinikum Traunstein übernahm.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum