Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

21.09.2017

Unerwartet früher Wintereinbruch im bayerischen Hochgebirge führt zu kritischen Verhältnissen am Berg

Lawinenabgang im Bereich Landtalsteig – Berchtesgadener Alpen zieht tödlichen Absturz nach sich

05.07.2017

Schwer verletzt nach 30-Meter-Sturz in die Randkluft der Eiskapelle

Watzmann-Ostwand-Begehung einer Zweier-Seilschaft endet in rund 1.000 Metern Höhe – Bergwacht & „Christoph 14“ versorgen 42-jährigen Gilchinger und fliegen ihn per Rettungstau aus

14.03.2017

Nach Lawinenabgang am Hohen Brett: Skibergsteiger befreit Spezl aus Schneemassen

Lebensrettende Kameradenhilfe: 26-Jähriger aus Schönau am Königssee war fünf Minuten lang verschüttet – schwer verletzt

03.09.2016

24-Jähriger stürzt am Kleinen Watzmann 50 Meter ab und wird schwer verletzt

Wir haben bereits auf den Anschiss gewartet: Aufwendige nächtliche Rettungsaktion nach abenteuerlicher, spontaner Bergtour eines Münchner Studenten-Trios

31.08.2016

72-Jähriger muss am Hochkalter wiederbelebt werden

Bergwacht Ramsau & „Christoph 14“ fliegen Bergsteiger per Rettungstau zur Kreisklinik Berchtesgaden

30.07.2016

Einsatzmarathon für die Bergwacht Berchtesgaden

SCHÖNAU AM KÖNIGSSEE – Am Samstag war die Bergwacht Berchtesgaden bei insgesamt vier zum Teil sehr aufwendigen Einsätzen gefordert: Unter anderem mussten die Einsatzkräfte sechs verstiegene Bergsteiger in einer stundenlangen...

07.03.2016

Bergwacht Ramsau rettet Skitourengeher unterhalb der Steinbergwand aus Bergnot

61-jähriger Bayerisch Gmainer will bei erheblicher Lawinengefahr eigentlich auf die Hochalm, steigt aber bei schlechter Sicht falsch auf und traut sich nach Schneebrett-Abgang nicht mehr weiter

13.01.2016

Nächtliche winterliche Rettungsaktion an den südlichen Alpeltalköpfen

Im Nebel verirrt: Großaufgebot der Bergwacht und zwei Polizeihubschrauber-Besatzungen retten unterkühlten 28-jährigen Skitourengeher unter widrigen Verhältnissen nach missglücktem Aufstieg zur Brettgabel

24.12.2015

Zwei Kletterer nach Abseilfehler gerettet

MARKTSCHELLENBERG – Einsatzkräfte der Bergwacht Marktschellenberg und die Besatzung des Münchner Polizeihubschraubers „Edelweiß 1“ haben am Mittwochnachmittag zwei unverletzte Kletterer aus der Ostwandverschneidung (IV+) am...

19.12.2015

Im letzten Tageslicht per Tau aus der Watzmann-Ostwand ausgeflogen

Bergsteiger sitzt in 1.500 Metern Höhe fest und setzt gegen 16 Uhr einen Notruf ab

Zeige Ergebnisse 1 - 10 von 122.

1

2

3

4

5

6

7

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum