Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie die Email Adresse ein, mit der sich registiert haben. Anschließend klicken Sie auf "Passwort senden" und Ihr Passwort wird Ihnen umgehend zugesendet. Achten Sie auf die korrekte schreibweise Ihrer Email-Adresse.

Ihre Email:

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Unser Einsatzgebiet

Die Freilassinger Berg- und Höhlenretter unterstützen die Bergwacht Bad Reichenhall und die Bergwacht Teisendorf-Anger in deren Einsatzgebieten. Die Einsatzschwerpunkte der beiden Bergrettungswachen sind entlang der Nordseite des Hochstaufenmassivs und im Saalachtal bis zur österreichischen Grenze bei Melleck. Es sind dies die Gebirgsstöcke des Untersbergs, Lattengebirges und der Reiteralm im Süden sowie im Norden das Hochstaufenmassivs und die Einzelberge bis zum östlichen Bereich des Sonntagshorns.

Ein eigener Einsatzschwerpunkt ist die Höhlenrettung in der Region Chiemgau, die die Landkreise Berchtesgadener Land und Traunstein umfasst. Rund 1.500 bekannte Höhlen durchziehen die Felsmassive des Göllstocks, das Hagengebirge, das Steinerne Meer, die Reiteralpe und besonders bekannt das Massiv des Untersbergs, der mit dem Riesending auch Deutschlands derzeit tiefste Höhle beherbergt. Einsätze in der Höhlenrettung sind nicht häufig, aber wenn, dann sehr komplex und aufwendig.

Im Winter betreuen unsere Bergwachtler die Pisten am Götschen bei Bischofswiesen, um verunfallten Skifahrern und Schlittenfahrern zu helfen. Bei Skirennen und größeren Veranstaltungen wird die Bergwacht Berchtesgaden auch am Jenner unterstützt.

Ein wichtiger Stützpunkt ist im Winter auch unsere Bergwachthütte am Seeleinsee im Hagengebirge hoch über dem Königssee. Dort kommen an jedem Wochenende zahlreiche Skibergsteiger auf der Kleinen Reib vorbei. Eine sehr beliebte Skitour mit mehreren Aufstiegen und Abfahrten in den Berchtesgadener Alpen.

Den Sommer nutzen unsere Bergwachtler, um in den heimischen Bergen die reichhaltige Pflanzenwelt zu schützen und unwissende oder wenig sorgsame Wanderer auf die schützenswerte Natur hinzuweisen. Auch hier ist unsere Hütte am Seeleinsee ein wichtiger Stützpunkt mit Geschichte.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum