Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Donnerstag, 25. Juni 2015

Einsatzleiterlehrgang in Bad Tölz

Zwei Einsatzkräfte unserer Bereitschaft - Sebastian Süß und Christopher Rott - haben am vergangenen Wochenende am Einsatzleiterlehrgang-Zentralmodul im Bergwacht Zentrum für Sicherheit und Ausbildung in Bad Tölz teilgenommen.

In dem dreitägigen Kurs ging es hauptsächlich um Aufgaben und Strukturen in der Bergwacht Bayern, um Personalführung und -verantwortung, sowie Risikomanagement im Einsatz. Im praktischen Teil konnten die Teilnehmer wirklichkeitsnahe Fallbeispiele aus dem realen Einsatzgeschen in der Halle "durchspielen". Mit Funk und Handykommunikation wurden Einsatzkräfte alarmiert und geführt, mit Partnerorganisationen wie Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst zusammengearbeitet und verschiedene "Notfälle" wie z.B. Forstunfall, allergische Reaktion auf Insektenstich im unwegsamen Gelände und der Absturz eines Gleitschirmfliegers abgewickelt.

Ein Fallbeispiel für unsere Kameraden: Zusammenstoß eines Traktors mit zwei Reiterinnen am Lehstenberg oberhalb der Zigeunermühle. Dabei galt es, zwei Bergwacht-Rettungsfahrzeuge, ein Geländefahrzeug, zwei Rettungswagen, einen Rettungshubschrauber, sowie Notarzt und Polizei zu alarmieren und im Einsatz zu führen.

Christopher und Sebastian sind nun befähigt, am aktiven Einsatzleitdienst in der Bergwacht teilzunehmen und verstärken die Einsatzleitgruppe Sechsämterland.

Autor: TP, BW Weißenstadt

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum