Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Freitag, 16. Juni 2017

Verletzter Wanderer an der Hochplatte

Einsatz für die Bergwacht Grassau

Die Bergwacht Grassau rettete am Freitag, 16.06.2017 einen 53-jährigen Wanderer aus Baden-Württemberg. Er war um etwa 16:00 Uhr beim Abstieg von der Hochplatte abseits der Forststraße auf einem kleinen Steig gestürzt und hatte sich dabei eine schwere Fußverletzung zugezogen.

Sechs Einsatzkräfte der Bergwacht Grassau versorgten den Verunfallten und transportierten ihn mit dem Rettungsfahrzeug bis zur Talstation der Hochplattenbahn in Marquartstein. Dort übernahm ein Notarzt zusammen mit dem Landrettungsdienst die weitere Versorgung. Für einen schonenderen und zügigeren Transport ins nächstgelegene geeignete Krankenhaus wurde noch ein Hubschrauber hinzugezogen.

Autor: Josef Grießenböck

Einsatzkräfte beim Verladen des Verunfallten in den Hubschrauber
Einsatzkräfte beim Verladen des Verunfallten in den Hubschrauber

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum