Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Mittwoch, 29. Juli 2015

Großangelegte Vermisstensuche an der Kampenwand

Verdacht auf Suizidabsicht

Im Zuge einer Vermisstensuche wurde die Bergwacht Grassau zur Unterstützung der Nachbarbereitschaft Aschau-Sachrang in der Nacht von Montag auf Diesntag, 28.07.2015 gegen 0:20 Uhr mit der Wärmebildkamera angefordert. Ein Mann aus dem Norden Deutschlands war im Bereich zwischen Steinlingalm und Kampenwandgipfel abgängig. Nach intensiver Suche wurde er um ca. 3:00 Uhr in der Nähe der Sonnenalm unversehrt aufgefunden.

Neben Polizei, Polizeihubschrauber Edelweiß, Einsatzkräften der Bergwachten Aschau-Sachrang, Wasserburg und weiteren Bereitschaften waren auch vier Mann der Bergwacht Grassau sowie ein Kamerad der Bergwacht Bergen mit KID-Ausbildung beteiligt. Nach mehr als vier Stunden war der Einsatz beendet.

Autor: Sepp Rier

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum