Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Sonntag, 22. Juni 2014

Einsatz für die Bergwacht Grassau

Nächtliche Unterstützung für den Landrettungsdienst

Mitten in der Nacht zum Sonntag, 22.06.2014, wurde die Bergwacht Grassau zur Unterstützung des Landrettungsdienst zum Klaushäusl zwischen Grassau und Rottau gerufen.

Hier hatten feiernde Jugendliche zuviel Alkohol konsumiert und sind beim Abstieg vom Steig abgekommen. Ein Jugendlicher stürzte in abschüssiges Gelände und konnte aufgrund seines alkoholisierten Zustands nicht mehr weiter.

Nachdem der Landrettungsdienst eingetroffen war und den gestürzten Jugendlichen versorgt hatte wurde neben der Feuerwehr Grassau für die Ausleuchtung des Unfallorts auch die Bergwacht Grassau zur Rettung alarmiert. Mit Hilfe eines Rettungsgurtes wurde der Jugendliche mit Begleitung von zwei Bergwachtmännern nach unten gebracht und anschließend durch den Landrettungsdienst ins Krankenhaus transportiert. Die hinzugezogene Polizei belehrte die restlichen Jugendlichen bezüglich des Konsums von Alkohol.

Nach einer Einsatzdauer von über einer Stunde konnten die insgesamt fünf Einsatzkräfte der Bergwacht Grassau wieder zum Depot zurückkehren und anschließend ihre unterbrochene Nachtruhe fortsetzen.

Autor: Sepp Rier

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum