Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Donnerstag, 30. Juli 2009

Am Sonntagshorn verstiegen

Kurz nach 19.00 Uhr wurde der Einsatzleiter der Bergwacht Ruhpolding von der Leitstelle Traunstein alarmiert.

Der Rückruf beim Melder ergab dass er sich beim Abstieg vom Sonntagshorn total verirrt und verstiegen hatte und nun im Schroffengelände auf ca. 1200 Meter festsaß. Als Örtlichkeit gab er den „Hinteren Kraxenbach“ am Sonntagshorn an. Um den Einsatz noch vor Dunkelheit durchzuführen wurde zur Suche der RTH CH14 alarmiert.

Am Tallandeplatz wurde ein Bergretter der Bergwacht Ruhpolding aufgenommen und zum  Suchflug gestartet. Beim Absuchen des angegebenen Einsatzgebietes stellte sich aber heraus, dass in diesem Gebiet niemand zu finden war. Zum Glück konnte der Bergsteiger aber auch seine GPS Koordinaten an die Einsatzleitung durchgeben. Als der  Hubschrauber nun diese Position anflog was die Einsatzstelle schnell gefunden.

Nach einer Zwischenlandung wurde ein  Bergwachtmann am Rettungstau beim Patienten abgesetzt und bei einem weiteren Anflug wurden beide von  Ch14 wieder aufgenommen und ins Tal geflogen.

Bergwacht Ruhpolding

Seite der Bergwacht Ruhpolding —»

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum