Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Montag, 19. Dezember 2016

Die Kur- und Salinen-Apotheke sammeln 600 Euro

für die Bergwacht Bad Reichenhall

Umwelt und Gesundheit ergänzen sich auf das Beste – getreu dem Motto „Näher am Patienten“ setzen sich die Apotheken bayernweit für ihre Kunden und deren Gesundheit ein. Und mit der Aktion der Kur- und Salinen-Apotheke „Kommt nicht in die Tüte“ wird darüber hinaus die örtliche Bergwacht in ihrer wichtigen und hervorragenden Arbeit unterstützt.

Seit Anfang Juli leisten viele Apotheken ihren Beitrag, um Plastikmüll zu vermeiden. Statt Plastiktüten wird immer mehr auf Papiertüten umgestellt und dadurch zugleich auf den Umweltgedanken hingewiesen. So erbaten die Kur- und Salinen-Apotheke 10ct pro Plastiktüte von denjenigen Kunden, die diese explizit wünschten. Die Papiertüten blieben nach wie vor kostenlos. Der Erlös aus der Apotheken-Aktion „Kommt nicht in die Tüte“ wurde das ganze Jahr gesammelt und es entstand ein bemerkenswerter Betrag von 600 Euro. Dieser Betrag wanderte allerdings nicht in die Kasse der Apotheken, sondern wurde als Spende für die Bergwacht gesammelt.

 

Autor: BW Rei N11__2016

Pressesprecher Marcus Goebel, Apothekerin Frau Sabine Wölfer, Leiter der Bergwacht Bad Reichenhall Dr. Klaus Burger

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum