Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

07.07.2018

Sechs Tage lang ohne Essen im Lattengebirge unterwegs

BERCHTESGADENER LAND – Am Samstag, den 07.07.18, waren die Bergwachten im Berchtesgadener Land bei drei Einsätzen im Lattengebirge, am Grünstein und am Hochstaufen gefordert.

01.07.2018

Bergsteigerin mit Fußverletzung im östlichen Lattengebirge gerettet

47-jährige Frau aus dem Landkreis Traunstein beim Wandern schwer am Sprunggelenk verletzt

05.06.2018

41-Jähriger stürzt in der alten Nordwand am Hochstaufen tödlich ab

Bergwacht und Polizei suchen mit einem Großaufgebot nach vermisstem Bergsteiger - Ortsansässiger war am Dienstagmorgen aufgebrochen und nicht zurückgekehrt

31.05.2018

Bergwacht rettet zwei Wanderer mit schweren Sprunggelenksverletzungen

61-Jähriger rutscht in der Weißbachschlucht auf nassem Untergrund aus – 50-Jährige knickt beim Abstieg von der Steiner Alm um

27.05.2018

Reichenhaller Bergwacht rettet erschöpften und verletzten Gehörlosen aus der Gipfelwand des Pidinger Klettersteigs

37-Jähriger stürzt mehrmals in sein Klettersteigset und verletzt sich – nachfolgende Klettersteiggeher leisten Erste Hilfe und setzen einen Notruf ab

12.05.2018

58-Jähriger vom Hochstaufen mit gebrochenem Sprunggelenk gerettet

Traunsteiner steigt trotz schwerer und schmerzhafter Verletzung selbst noch 300 Höhenmeter ab und bricht dann im Wald mit Kreislaufproblemen zusammen

11.05.2018

Bergwacht rettet 38-jährigen Forstarbeiter mit schwerer Unterschenkelverletzung vom Hirschangerkopf

Rumäne wird bei Arbeiten im Bergwald von Fichtenstamm am Bein getroffen – Notruf über Umwege

24.04.2018

Einsatzkräfte von Polizei und Bergwacht finden suizidgefährdeten Mann auf der Reiter Alpe

Mit einem Großaufgebot an Kräften haben Polizei und Bergwacht am Dienstagnachmittag im Bereich der Reiter Alpe nach einem vermissten 36-jährigen Mann aus dem Raum Rosenheim gesucht,

15.04.2018

25-Jährige bricht sich im Aufstieg zum Fuderheuberg 100 Meter unterhalb des Gipfels den Unterschenkel

Bergwacht & „Christoph 14“ fliegen verletzte Traunsteinerin am 40-Meter-Rettungstau ins Tal

01.04.2018

Winterliche Begehung des Goldtropfsteigs endet mit großer Rettungsaktion

35-jährige Münchnerin und 41-jähriger Australier schlagen sich mit leichter Bekleidung durchs Steilgelände zum Reichenhaller Haus durch – Rettungsflüge müssen wegen Sturmböen abgebrochen werden

Zeige Ergebnisse 11 - 20 von 333.

«

1

2

3

4

5

6

7

»

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum