Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Samstag, 14. Dezember 2013

Baum trifft Holzarbeiter

IMMENSTADT - Schwer verletzt wurde ein 36-jähriger Holzarbeiter am Freitag bei einem Betriebsunfall oberhalb von Trieblings bei Immenstadt. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Immenstadt gebracht.

Zu dem Unfall kam es gegen 15.00 Uhr bei Holzarbeiten in einem Tobel Richtung Alpe Schönesreuth. Beim Holzrücken mit einem Traktor geriet dort ein Baumstamm außer Kontrolle, traf einen der Helfer hart am Brustkorb und brach ihm vermutlich mehrer Rippen. Der 36-Jährige litt unter Atemnot und Kreislaufproblemen. 

Der Hubschrauber Christoph 17 flog den Einsatzleiter und Notarzt zur Erstversorgung an den Unfallort. Weitere Einsatzkräfte der Bergwacht kamen mit dem Geländefahrzeug nach und transportierten schließlich den Verletzten mit der Gebirgstrage zum Rettungshubschrauber.

Bereits am Mittwoch hatte die Immenstädter Bergwacht einen Einsatz auf der Salmser Höhe. Hier musste ein Patient mit einem akuten Herzinfarkt geborgen uns ins Krankenhaus gebracht werden.

Autor: Bergwacht Immenstadt

Archiv Bergwacht

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum