Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Freitag, 12. Oktober 2012

Wanderer nach 24 Stunden gerettet

IMMENSTADT - Durch Zufall entdeckten zwei Biker einen verletzen Wanderer, der bereits am Vortag abstürzte.

Zwei Biker die trotz Regen im bewaldeten Gebiet unterwegs waren bemerkten den verunfallten Wanderer. Es stellte sich heraus, dass der Verletzte sich schon am Vortag auf dem Hauchenberg (Missen) verirrte. In der Dunkelheit stürzte er über eine Felswand und zog sich dabei eine Kopfverletzung zu. Bei Tagesanbruch schleppte er sich aus eigener Kraft zu einem Forstweg, dort fanden ihn schließlich die Mountainbiker. Vorbildliches Verhalten der Biker verhinderte eine weitere Unterkühlung des Patienten. Beim eintreffen der Rettungskräfte wurde eine Körperkern-Temperatur von 33 Grad festgestellt. 

Autor: Bergwacht Immenstadt

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum