Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Mittwoch, 12. März 2014

Hals und Beinbruch auf Tour – Was tun bei Verletzungen der Gelenke und Knochen

Ausbildungsabend beim DAV Kaufbeuren-Gablonz am 12. März

Am Mittwoch den 12. März 2014 lädt die Bergwacht Kaufbeuren zu einem Ausbildungsabend zum Thema „Hals und Beinbruch auf Tour – Was tun bei Verletzungen der Gelenke und Knochen“ ein. Ob beim Wandern umgetreten, oder gestürzt, weil ein Klettergriff ausgebrochen ist, die Verletzungen der Gelenke sind wohl die häufigste Verletzungsart im Bergsport. Dabei ergeben sich immer wieder Fragen wie: Darf ich eine Schulter einrenken? Wie erkenne ich eine Verstauchung? Was tun bei einem Knochenbruch?

An diesem Ausbildungsabend wollen wir Fragen dieser Art beantworten und wichtige Maßnahmen für die Tour praktisch üben.

Beginn der Veranstaltung um 19 Uhr im DAV-Kletterzentrum Kaufbeuren.

Autor: Martin Ebert

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum