Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Sonntag, 14. Juni 2015

Einsatz am Klettersteig und an der Sommerrodelbahn beim Tegelberg

Dienstwochenende der Bergwacht Kaufbeuren in Füssen

Am Wochenende des 13.06.2015 war wieder eine Dienstmannschaft der Bereitschaft Kaufbeuren am Tegelberg um die Füssener Kollegen zu unterstützen.

Während am gesamten Tegelberg aufgrund der Bilderbergkonferenz in Telfs Flugverbot herrschte, wurde die Dienstmannschaft bereits am Samstagmorgen kurz nach ihrem Eintreffen zum Einsatz gerufen:
Ein ca. 50jähriger Kletterer war im Tegelberg-Klettersteig unglücklich gestürzt. Der gut Ausgerüstete war in sein Klettersteigset gestürzt und hing in etwa 3 bis 4 m unter dem Drahtseil. Beim Sturz hatte er sich leicht verletzt und konnte sich selbst nicht aus der Lage befreien.
Nach erstem Abschätzen des notwendigen Zustiegs, wurde der Rettungshubschrauber RK2 aus Reutte zur Unterstützung angefordert. Der Mann wurde innerhalb kürzester Zeit mit der Seilwinde geborgen und am Landeplatz abgesetzt. Anschließend wurde der Kletterer zur Abklärung der Verletzung ins Füssener Krankenhaus gefahren.

Am Sonntag Nachmittag gegen 16.00 Uhr wurden die Kaufbeurer dann nochmals alarmiert.
Ein Ehepaar wurde an der Sommerrodelbahn am Tegelberg aus der Bahn geworfen. Beim Aufprall verletzte sich die Frau. Da das Verletzungsbild nicht eindeutig war, wurde der Notarzt hinzugezogen.

Durch das gute Zusammenspiel aller anwesenden Einsatzkräfte gelang es die verletzte Frau mit der Gebirgstrage bereits nach 30min aus dem Gelände der Sommerrodelbahn zu bergen um Sie an den vorab angeforderten Rettungsdienst zu übergeben.

Autor: T. Steinbusch (Bergwacht Kaufbeuren)

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum