Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Montag, 11. Juli 2011

pppp

ppp

pppp

 

Tödlicher Bergunfall an der Kreuzspitze

Eine 28-Jährige Münchnerin stürzte am Sonntag, den 29.05.2011 im Gipfelbereich der Kreuzspitze – zwischen Linderhof und der Landesgrenze - ca 50 Meter ab. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Tourenpartner und den herbeigerufenen Notarzt verstarb die 28-jahrige noch an der Unfallstelle. Ein SAR-Hubschrauber aus Landsberg barg zusammen mit
der insgesamt elfköpfigen Einsatzmannschaft der Bergwacht Oberammergau
die Tote und Ihren Begleiter aus dem unwegsamen Gelände.

Zwei Kräfte des Kriseninterventionsdienstes der Bergwacht (KID Berg) betreuten den Begleiter der Münchnerin.
Am fünfstündigen Einsatz waren auch zwei Polizisten der Alpinen Einsatzgruppe beteiligt.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum