Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Montag, 12. Juni 2017

Bewusstlose Person auf Forststraße

E-Biker stürzt bei der Abfahrt Richtung Kochel

Bei der Abfahrt auf der Forststraße von der Jocher Alm Richtung Kochel stürzte ein ca. 60-jähriger aus dem Lkr. Weilheim-Schongau aus ungeklärter Ursache mit seinem E-Bike. Bei der Alarmierung durch Passanten war er bewusstlos.  Deshalb  forderte der Einsatzleiter der BW Kochel einen Rettungshubschrauber mit  Winde und Notarzt (Christoph Murnau) an, der die Unfallstelle  direkt anfliegen sollte. Parallel dazu fuhren fünf Einsatzkräfte mit dem Bergwacht-Rettungsfahrzeug auf der Forststraße Richtung Patienten.

Noch während des Anflugs des Hubschraubers erhielt die Leitstelle die Information, dass der Patient jetzt wieder ansprechbar sei und von den Begleitern langsam Richtung Tal gebracht wird. Der Gestürzte, der neben mehreren Schürfwunden und Prellungen trotz Helm auch eine Kopfverletzung erlitten hatte, wurde daher nach der Erstversorgung durch die Bergwacht im Rettungsfahrzeug ins Tal transportiert und dort dem zwischengelandetem Rettungshubschrauber  übergeben, der ihn in Unfallklinikum Murnau brachte.

Autor: BW Kochel a. See

Bildquelle: http://www.adventure-magazin.de

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum