Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Mittwoch, 27. Mai 2009

Bergwachteinsatz am Jochberg

Am Dienstag den 26.05.2009 wurde die Bergwacht Kochel um 13:17 Uhr von der Rettungsleitstelle Weilheim alarmiert.
Aufgrund der Meldung " Erschöpfte Person an der Jocher Alm" fuhren 5
Einsatzkräfte, unter Ihnen 2 Rettungsassistenten und 1 Bergwachtrettungssanitäter, mit dem Bergwachteinsatzfahrzeug über Forstwege zur Einsatzstelle knapp 200 Höhenmeter unterhalb des Jochberggipfels.
Dort trafen sie eine 20jährige Frau aus Augsburg an. Sie klagte über Schmerzen im rechten Sprungkelenk und konnte kaum auftreten. Sie wurde entsprechend einer vermuteten Bänderverletzung versorgt und mit einem Betreuer aus der Reisegruppe ins Tal nach Urfeld gefahren. Von dort aus wollte die Verletzte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Bergwachtkräfte: Einsatzleiter Geiger Anton II, Echtler Veronika, Kaindl
Markus, Lantenhammer Florian, van Zijverden Jan

Bergwacht Kochel

Am Dienstag den 26.05.2009 wurde die Bergwacht Kochel um 13:17 Uhr von der Rettungsleitstelle Weilheim alarmiert.
Aufgrund der Meldung " Erschöpfte Person an der Jocher Alm" fuhren 5
Einsatzkräfte, unter Ihnen 2 Rettungsassistenten und 1 Bergwachtrettungssanitäter, mit dem Bergwachteinsatzfahrzeug über Forstwege zur Einsatzstelle knapp 200 Höhenmeter unterhalb des Jochberggipfels.
Dort trafen sie eine 20jährige Frau aus Augsburg an. Sie klagte über Schmerzen im rechten Sprungkelenk und konnte kaum auftreten. Sie wurde entsprechend einer vermuteten Bänderverletzung versorgt und mit einem Betreuer aus der Reisegruppe ins Tal nach Urfeld gefahren. Von dort aus wollte die Verletzte selbstständig einen Arzt aufsuchen.

Bergwachtkräfte: Einsatzleiter Geiger Anton II, Echtler Veronika, Kaindl
Markus, Lantenhammer Florian, van Zijverden Jan

Bergwacht Kochel

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum