Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Aktuelle Berichte und Nachrichten

der Bergwacht Penzberg

 

 

 

24.10.2018

Die Jugendgruppe „Rabenköpfe“ der Bergwacht und des DAV hat Plätze frei!

Du hast Spaß an den Bergen und konntest auf deinen Touren bereits erste Erfahrungen sammeln? Du bist zwischen 15 und 17 Jahre alt und hast Lust, dich in einer tollen Gruppe für andere einzusetzen? Dann bist du bei den Rabenköpfen genau richtig.

Wir, die Rabenköpfe, sind die Jugendgruppe der Bergwacht Penzberg und der DAV Sektion Neuland. Uns gibt es nun bereits seit über 3 Jahren und wir haben schon viele spannende Erlebnisse und genauso viel Spaß gehabt. Nun haben wir wieder Plätze frei.

Wenn du dich für die Gruppe interessierst, bist du herzlich zu unserer nächsten gemeinsamen Aktion am 27.10.2018 eingeladen. Bei passendem Wetter geht es in den Hochseilgarten am Wank.

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann melde dich doch einfach mal an- und zwar per email an karin.kreiss(at)dav-neuland.de oder michaela.gsimsl(at)dav-neuland.de.

Wir freuen uns auf deine Nachricht!

03.10.2018

Große Suchaktion an der Benediktenwand

Bergwacht Penzberg LKLD 2 (Rufname Bergwacht Bayern 12/1)

Die Bergwacht Penzberg rückte am 03.10.2018 mit 17 Einsatzkräften, ihrem Rettungsfahrzeug und dem Einsatzleitfahrzeug zu einer Vermisstensuche aus. Vermisst wurde ein Regensburger der die Benediktenwand als Ziel angegeben hatte und zuletzt auf dem Weg zur Tutzinger Hütte gesehen wurde. Die Suche hatte bereits am Vortag begonnen und musste am Abend erfolglos abgebrochen werden.

Am 03.10. wurde die Suche erneut aufgenommen, die Bergwacht beteiligte sich mit 62 Einsatzkräften und Suchhunden an der Suche des Vermissten. Die Betreuung der Familienangehörigen wurde durch ein Kriseninterventionsteam der Bergwacht übernommen.

Als Hauptaufgabe unterstütze die Bergwacht Penzberg den Bergwachteinsatzleiter bei der Dokumentation, Kommunikation und Lagedarstellung. Mehrere unserer Kameradinnen und Kameraden verstärkten die Suchteams. Unser Rettungsfahrzeug wurde in den Shuttledienst für die Suchteams eingebunden und brachten diese in ihre Suchgebiete bzw. von dort zurück ins Tal.

Der Vermisste wurde bald nach Einsatzbeginn von einem Suchteam am Wandfuß der Benediktenwand tot aufgefunden. Mit einem BRK Bereitschaftsmitglied zusammen übernahm eine unser Einsatzkräfte die Betreuung der Angehörigen bis zum Eintreffen des Kriseninterventionsteams.

31.05.2014

Zeitkritische Suche in und um Grafenaschau

Personalintensive Suche nach 72 jährigem Mann

05.03.2014

Neue Jacken für die Einsatzkräfte der Bergwacht Penzberg

Die Bereitschaft Penzberg präsentiert sich im einheitlichen Bergwacht-Outfit

17.02.2014

Winterübung mit wenig Schnee

Am Wochenende 15./16.Feb. fanden sich die Mitglieder der Bergwacht Penzberg auf ihrer Hütte am Rabenkopf zur Winterübung ein.

01.02.2014

Keine Zeit für Langeweile

das neue Jahr begann mit mehreren Skidiensten, aber nicht nur damit...

02.10.2013

Bewährungsprobe für das Bergwacht Technikfahrzeug Penzberg

Am Samstag 28.9.2013 wurde das Technikfahrzeug der Bergwacht Penzberg für eine Vermisstensuche am Wallberg im Tegernseer Tal angefordert.

Zeige Ergebnisse 21 - 25 von 82.

«

1

2

3

4

5

6

7

»

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum