Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Mittwoch, 17. August 2011

Kreislaufkollaps auf dem Weg zur Weilheimer Hütte

Oberau – Das schöne Wetter wurde einem 76 jährigen Wanderer aus Ettal zum Verhängnis

Am Mittwoch dem 17.08.2011 erlitt ein Wanderer einen schweren Kreislaufkollaps auf dem Weg zur Weilheimer Hütte. Sofort wurden zu seiner Versorgung die Bergwacht Oberau und der Rettungshubschrauber Christoph Murnau alarmiert. Da der Rettungshubschrauber aus Richtung Herzogstand anflog, bot es sich an, sofort den Notarzt an der Unfallstelle abzusetzen, um schnellst möglich mit Notfallmaßnahmen zu beginnen. Währenddessen wurde noch ein Bergwachtler am Tallandeplatz in Oberau aufgenommen und an die Unfallstelle geflogen. Nach erfolgreicher Stabilisierung des Verunfallten wurde dieser dann mittels Winde in den Hubschrauber geholt und in die Unfallklinik Murnau geflogen.

Die Alarmierung und Erstversorgung waren vorbildlich von anwesenden Wanderern und dem Hüttenwirt der Weilheimer Hütte durchgeführt worden.

Am Rettungseinsatz waren insgesamt 4 Bergwachtler aus Oberau und die Besatzung des Rettungshubschrauber Christoph Murnau beteiligt.

Autor: Bergwacht Oberau

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum