Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Samstag, 20. Juli 2013

Zwei erschöpfte Bergsteiger am Weg Jubiläumsgrad - Knorrhütte

Die ILS meldete zwei erschöpfte Bergsteiger kurz unterhalb des Jubiläumsgrades am Weg zur Knorrhütte.

Kurz nach 14:20 Uhr meldeten sich zwei Bergsteiger bei der Leitstelle dass sie etwa 20 Minuten unterhalb des Jubiläumsgrad am Weg zur Knorrhütte seinen und wegen Erschöpfung nicht mehr weiter kommen. Zur Unterstützung wurde unmittelbar ein Hubschrauber angefordert. Beim ersten Anflug konnte der SAR Hubschrauber wegen der nachmittäglichen Bewölkung die Einsatzkräfte nur etwa 300 Meter unterhalb der Erschöpften absetzen. Der weiterer Abstieg zu den Einsatzkräften führte zu einer erheblichen Verschlechterung deren Zustand. Darauf hin wurde ein Notarzt nachgefordert.
Beim zweitem Anflug konnte der Notarzt bei den zwei erschöpften Personen am Grad abgesetzt werden. Nach kurzer Versorgung wurden die ein Erschöpften per Winde geborgen und ins Tal zum Klinikum geflogen. Der Patient hatte derartige Asthma Probleme dass er beim Flug kurzzeitig bewusstlos war.  In zwei weiteren Flügen wurden dann die Einsatzkräfte und zwei Bergsteiger ins Tal zurück gebracht.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum