Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Montag, 22. Juli 2013

Verletzer Bergsteiger am Eichhorngrad

Zwei Kletterer wollten den schönen Tag nutzen um vom Oberreintal über den Eichhorngrad zur Westlichen Dreitorspitze aufsteigen. Am Ende des ersten Drittel löste der Vorsteiger beim Hochgreifen einen Steinschlag aus. Dabei flogen mehrere Steine auf den Helm und den Rücken des Vorsteiger. Zunächst versuchten die Seilschaft noch weiter zu Klettern. Jedoch verschlechterte sich der Zustand des Verletzten zusehends.

Um 16:00 Uhr verständigten die Seilschaft die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen. Der Hubschrauber Christoph I flog zwei Retter zu dem schmalen Grad auf etwa 2100 Meter. Zuerst wurde der Verletze mit der Winde aufgenommen und ins Oberreintal zur Versorgung gebracht. In einem zweiten Flug wurde der Kletterpartner und der zweite Retter per Winde geborgen. Vom Oberreintal ging es dann direkt zum Klinikum.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum