Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Montag, 7. Mai 2018

Das Bayerisches Outdoor FilmFestival B/O/F/F

Das BOFF bietet die einmalige Gelegenheit, kostenfrei großartige Kurzfilme zu sehen, Blut zu spenden und dabei die Bergwacht Bad Tölz für den Bau ihrer neuen Bergrettungswache zu unterstützen

Bad Tölz - Am Mittwoch, dem 9. Mai 2018 findet im Zentrum für Sicherheit und Ausbildung (ZSA) eine große Benefiz Veranstaltung von der Stiftung Bergwacht Bayern und dem Blutspendedienst des BRK statt.

Hier erhält man die einmalige Gelegenheit, kostenfrei großartige Kurzfilme zu sehen, Blut zu spenden und dabei die Bergwacht Bad Tölz für den Bau ihrer neuen Bergrettungswache zu unterstützen und das Beste: der Eintritt zum Filmfestival ist frei!

Blutspendemöglichkeit gibt es ab 14.30 bis 19.30 Uhr. Alle Blutspender werden von der Bergwacht Bad Tölz kostenfrei mit Kaffee / Tee / Kuchen sowie Grillfleisch / Getränken bewirtet, ein Überraschungs-Spendergeschenk gibt’s sogar noch obendrauf. Doch auch alle Gäste, die kein Blut spenden können oder wollen, sind ebenso herzlich willkommen, auch sie werden von Mitgliedern der Bergwacht Bad Tölz mit Kaffee / Tee / Kuchen sowie Köstlichkeiten vom Grill /Getränken gegen Entgelt nachmittags und abends exklusiv bewirtet. Nebenbei haben die Besucher die Möglichkeit, das Bergwacht-Trainingszentrum (ZSA) zu besichtigen.

 

Welche Filme laufen?

 

Ab 19.30 Uhr präsentiert das BOFF das komplette Programm seiner aktuellen Kinotour, die seit 10. April in den Kinos läuft und deren Geschichten Ski-, Kletter- und Mountainbikefans oder alle bergsportbegeisterten Zuschauer in den Bann ziehen: Riders on the Storm, Expedition in Patagonien

E-MTB Transalp, das Experiment in den Alpen
Sächsische Delikatessen, Klettern im Elbsandsteingebirge
Last Exit, Basejump und Wingsuitfliegen oder wie man den Absprung schafft Struktur, Freeride in Arlberg
Ya Mas, Freeride in Griechenland
Das Zweite Leben des Tal Niv, ein Israeli wird Bergführer
Tele Sax, ein Telemarker geht Baden.


Wie lange geht‘s?

 

Gesamtlänge ca. 2,5 Stunden, da immer jemand von der Crew dabei ist und etwas passend zu den Filmen erzählt.

Aktuelle und ausführlichere Informationen zum Programm finden Sie unter www.boff-film.de.

 

Wie komme ich hin und wo muss ich parken?

Zentrum für Sicherheit und Ausbildung (ZSA): Am Sportpark 6, 83646 Bad Tölz

Parkmöglichkeit gibt es an der Eissporthalle und am DAV Kletterzentrum.

Zugang zum ZSA auf der Südseite.

Autor: Bergwacht Bad Tölz

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum