Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Donnerstag, 16. September 2010

73 jährige Frau am Grasleitensteig abgestürzt

Lenggries - Am Mittwoch, den 15.09.2010 wollten fünf Frauen aus dem Raum München über den Grasleitensteig auf die Lenggrieser Hütte wandern. Im oberen Bereich, der durch einen steilen Bergwald führt, ist eine 73-jährige Frau aus Lochham vermutlich über ihren Wanderstock gestolpert und ca 100 m über steiles, mit Felsen durchsetztes Gelände abgestürzt.

Dabei verletzte sie sich an Kopf, Wirbelsäule und den Füßen schwer . Für kurze Zeit war sie auch nicht ansprechbar. Ihre Begleiterinnen setzten mit dem Handy einen Notruf an die integrierte Rettungsleitstelle Oberland ab, die sofort die  Bergwacht Lenggries alarmierte. Der Einsatzleiter forderte den Rettungshubschrauber CHR Murnau zur Unterstützung an. Die Lokalisierung der Einsatzstelle aus der Luft gestaltete sich schwierig, da die Unfallstelle im dichten Bergwald nicht sichtbar war. Die Suche übernahmen mehrere Bergretter zu Fuß., nachdem sie am Steig abgesetzt wurden. Als die Absturzstelle lokalisiert war, seilten sich Bergretter und Notarzt  zu der  verletzten Frau ab und versorgten sie notfallmedizinisch. Parallel dazu wurde eine behelfsmäßige Seilbahn aufgebaut, mit der die Patientin zu einem Aufnahmeplatz für den Hubschrauber gebracht wurde. Der Hubschrauber zog die 73-jährige mit der Rettungswinde hoch und brachte sie nach Murnau in die Unfallklinik. Die Begleiterinnen waren sichtlich betroffen aber gefaßt und konnten selbstständig absteigen.

Autor: BW Lenggries

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum