Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Montag, 14. April 2014

Edelweiß für Aueralmverein

InnenministerJoachim Herrmann zeichnet Förderer der Bergwacht in Münchner Residenz aus

Bad Wiessee – Der Aueralmverein Bad Wiessee ist seit seiner Gründung im Jahr 1998 ein zuverlässiger Partner der Bergwacht-Bereitschaft Rottach-Egern. Mit seiner finanziellen Unterstützung konnten die Bergretter in den zurückliegenden Jahren zum Beispiel Bekleidung, Notarztrucksäcke und Alpinmaterial im Wert von vielen tausend Euro anschaffen. Für sein Engagement wurde der Verein – allen voran dessen Präsident Josef Prestel und Kassier Bobby Schaarschmidt – nun mit einer Auszeichnung der Bergwacht Bayern geehrt: dem „Bergwacht Edelweiß“. In Vertretung des bayerischen Ministerpräsidenten überreichte Innenminister Joachim Herrmann in der Münchner Residenz das Ehrenzeichen an Prestel.
Bereits 2012 hatte der damalige Rottacher Bergwacht-Bereitschaftsleiter Martin Stumpf den Aueralmverein für die Auszeichnung vorgeschlagen, 2013 wurde dem Antrag stattgegeben und durch Stumpfs Nachfolger Felix Oswald bestätigt. „Josef Prestel und Bobby Schaarschmidt stehen dem Verein mit viel Engagement, Witz und Esprit vor“, sagt Oswald.
Die Auszeichnung sei für die Bergwacht Rottach-Egern eine Möglichkeit, ihren Dank in einem offiziellen Rahmen auszudrücken.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum