Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Montag, 16. Dezember 2013

Lawinenübung an der Siebli Alm

Die Bergwacht Rottach führte kürzlich eine Übung zum Thema Lawinen durch.

Am 15.12.2013 wurde trotz geringer Schneemengen eine Auffrischungsübung zum Thema Lawinen durch unseren Alpinausbilder Adi Boemmel organisiert.

Übungsbreich war der Hang / Almfläche unterhalb des Siebligrates an der Siebli Alm. 
Die Übung /Ausbildung für die 15 Bergwachtler/in wurde auf 4 Inhalte festgelegt:
1. Kameradensuche mit dem LVS, Verhalten bei Lawinenunfällen.
2. Fein-und Grobsondierung nach LVS Ortung, mit ausgraben der verschütteten Person bei Kameradenrettung/ Organisierter Rettung (Vorbereiten eines Hubschrauberlandeplatzes, Alarmposten, Ruheraum für Hunde, Versorgungsbereich außerhalb des Lawinenbereiches).
3. Suche mit Lawinenhund und anschließender Rettung durch Arzt und Rettern. Verhalten der Rettungsmannschaft bei Suche mit Hund
4. Allgemeines Verhalten einer organisierten Rettung beim Anmarsch zum Einsatz sowie beim Verlassen und Rückmarsch des Einsatzgeländes (Schleusen für LVS Überprüfung einrichten, Namen registrieren, Transportmittel auswählen, Lawinenlage beachten, usw.)        
Es wurde vereinbart in den Monaten Januar oder Februar eine weitere, größer angelegte Übung durchzuführen.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum