Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Samstag, 13. Mai 2017

Bergwacht beim "Dienstagsradlerrennen" auch sportlich vertreten

Neben der Sanitätsdienstlichen Veranstaltungsbetreuung stiegen auch drei Bergretter aufs Mountainbike und beteiligten sich am Wettkampf.

Am heutigen Samstag führte der Verein „Dienstagsradler" sein jährliches Mountainbike Rennen im Dorfzentrum von Kiefersfelden durch. Mit einem Starterfeld von 180 Teilnehmern in allen Altersklassen freute sich der Veranstalter über einen neuen  Rekord bei der Beteiligung. 

Mit acht Einsatzkräften übernahm die Bergwacht auch in diesem Jahr wieder die medizinische Rennbetreuung. Gottseidank kam es nur zu leichten Blessuren und Schürfverletzungen, die mit Pflaster und Desinfektionsspray rasch ambulant versorgt werden konnten.

Bei zwei Rennen beteiligten sich auch Einsatzkräfte der Bergwacht und stiegen auf ihr Bike.

In der Klasse Elite/Herren errang Florian Lotter auf der längsten Runde Platz vier. Der Rundkurs führte von der Staatsstraße durch den Kurpark bis auf den Mesner-Hang und zurück ins Dorfzentrum und musste fünf Mal bewältigt werden.

Beim anschließenden Staffelrennen fuhren Florian Lotter, Birgit Lotter und Thomas Braunegger erfolgreich im Team. Sie durften sich über den vierten Platz freuen und waren damit beste Kieferer Dorfmannschaft, wofür die drei einen Sonderpreis entgegen nehmen konnten.

Auch trotz des ein oder anderen Regentropfens war dies ein rundum gelungener Tag für die Bergwacht, der letztendlich sogar bei strahlendem Sonnenschein im Kurpark ausklingen konnte.

Autor: Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum