Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Freitag, 21. April 2017

Gemeinsame Übung von Bergwacht und Flugschule

Bergwacht Oberaudorf-Kiefersfelden übt mit der Flugschule Oberaudorf die Rettung eines verunfallten Gleitschirmfliegers aus einem Baum

Am Freitag, den 21. April trafen sich Bergretter und Mitglieder der Flugschule Oberaudorf zu einem Erfahrungsaustausch an der Bergrettungswache Oberaudorf. Nach kurzer Einführung der Ausbilder von Bergwacht und Flugschule, erfolgte die gemeinsame Auffahrt zum Übungsgelände am Schlossberg Oberaudorf.

Zunächst erklärte der Ausbilder der Bergwacht den Gleitschirmpiloten das Rettungsset Baumbergung und den genauen Ablauf der Rettung. Im Gegenzug wurde den Bergrettern die Flugausrüstung eines Gleitschirmfliegers gezeigt. Diese besteht aus Schirm und Gurtzeug (Sitz). Wichtig dabei ist die ordnungsgemäße Befestigung der Rettungsschlingen. Ebenso wurden Erfahrungen von bereits erfolgten Bergungen intensiv ausgetauscht und diskutiert. Die Frage der Kostenübernahme einer Rettung wurden ebenfalls erläutert.

Nach der Theorieeinführung erfolgte die Umsetzung in die Praxis. Es wurden drei Stationen gebildet mit je einem Verunfallten, der zuvor auf einen Baum stieg, einem Retter und einem Sicherer. Alle sechs Verunfallten wurden wieder sicher geborgen und versorgt. Insgesamt waren fünfzehn Bergretter sowie zehn Piloten der Flugschule beteiligt.

Das Resümee der Gleitschirmflieger und der Bergretter war sehr positiv, da beide Seiten neue Erfahrungen gewonnen haben. In Zukunft wird deshalb eine vermehrte Zusammenarbeit angestrebt.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum