Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Freitag, 24. Juli 2015

Mountainbike-Unfall am Geigelstein

Am Freitagabend stürzte ein Mountainbiker im Bereich der Oberkaser-Alm und zog sich dabei eine schwere Schulterverletzung zu.

Am Freitag, den 24.07.2015, wurden gegen 17:30 Uhr der Einsatzleiter Priental und die Wache Sachrang zu einem Einsatz mit Meldebild Schulterverletzung auf dem Geigelstein alarmiert.

Nachdem abgeklärt worden war, dass sich die verletzte Person nicht im Gelände, sondern direkt an den Oberkaser-Hütten befand, machten sich drei Einsatzkräfte mit dem Rettungsfahrzeug Sachrang auf den Weg.
Am Einsatzort angekommen fanden diese einen verletzten Mountainbiker vor. Der hatte sich mit Hilfe seiner zwei Begleiter bereits vom Unfallort im Gelände über eine Strecke von mehr als 100 Metern zu einer der Oberkaser-Hütten begeben. Er war bei einem Sturz mit seinem Mountainbike auf die rechte Schulter gefallen und hatte sich dabei schwer verletzt, was ihm außerdem starke Schmerzen verursachte.
Zur weiteren Versorgung wurde vom Einsatzleiter der Rettungshubschrauber Christoph 14 angefordert. Dieser landete nach kurzer Zeit in unmittelbarer Nähe zum Einsatzort, sodass eine schnelle Behandlung des Verletzten durch den Notarzt und eine Umlagerung in den Hubschrauber möglich war. Anschließend wurde der Patient ins Klinikum Rosenheim geflogen.

Gegen 19:00 Uhr war der Einsatz für die Bergwachtbereitschaft Sachrang-Aschau beendet.

Autor: Sebastian Pertl

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum