Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Montag, 26. Oktober 2009

Fachworkshop „Einsatzleitung Seilbahnnotfall“

Am vergangenen Wochenende fand an der Kampenwand das Pilotmodul „Einsatzleitung Seilbahnnotfall" für den Einsatzbereich Priental statt.

Dieser neue Workshop richtet sich an Führungskräfte der Seilbahnbetriebe und die Mitglieder der örtlichen Einsatzleitgruppen der Bergwacht. Dabei sollen neben dem einsatztaktischen Verständnis auch das gegenseitige Vertrauen gesteigert werden.

Ein weiters Ziel war die Entwicklung eines an die örtlichen Besonderheiten im Priental angepaßten Berge- und Alarmplans.

Auf dem Programm standen Vorträge zu folgenden Themen und Inhalten:

- Seilbahnsysteme (Personen-, Materialbahnen)

Sicherheitssysteme

Bergesysteme (Räumung und Evakuierung)

- Verantwortungen und Einsatzleitung im Bergefall

- Der Berge- und Alarmplan

- Das standardisierte Seilbahnevakuierungssystem BWB

(Zweck, Aufbau und Anwendung)

- Spezielle Evakuierungsfälle und –techniken

- Besichtigung der Kabinenbahn

- Evakuierung einer Sesselbahn

Verschiedene Berichte von Betriebsleitern mit Erfahrungen aus Seilbahnnotfällen bereiteten die Teilnehmer auf die Praxisteile vor. In drei Planspielen konnten Einsatzleiter und Betriebsleiter eigene Erfahrungen zum Leiten von Seilbahnnotfällen sammeln.

Dieser Workshop kann auch zukünftig in anderen Einsatzleitbereichen durchgeführt werden. Dabei wird umfangreiche Unterstützung durch verschiedene Referenten und durch das Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung angeboten.

 

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum