Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Mittwoch, 30. Juli 2014

Aufwändige Rettungsaktion nach Flugunfall mit Kollision am Buchenberg

Füssen/Schwangau/Buching - Aufwändige Rettung von zwei Flugschülern aus den Bäumen

Am Freitagmittag kollidierten zwei Flugschüler am Buchenberg bei Buching mit ihren Fluggeräten. Bei der Kollision auf der Nordseite des Buchenbergs waren die Bergrettungsteam aus Füssen und Steingaden enorm gefordert, denn zu Beginn waren der Unglücksort und das Verletzungsmuster der beiden Piloten unklar.

Der Einsatzleiter der Bergwacht Füssen schickte vor Ort ansässige Bergretter zur Unfallstelle und forderte ein Team aus Füssen und ein Team aus Steingaden an, denn die Piloten hingen beide mit ihren Fluggeräten in den fast 16 Meter hohen Bäumen. Mit drei Baumbergegeräten konnten die Piloten fast unverletzt geborgen werden, bevor es an die Bergung der Sportgeräte ging.

Zehn Bergretter aus Füssen und Steingaden waren fast 4 Stunden damit beschäftigt die Piloten zu retten und den Drachen und den Gleitschirm aus den Bäumen zu holen. Einsatzleiter Manfred Keller von der Bergrettungswache Füssen lobte die wie gewohnt gute Zusammenarbeit mit den Bergrettern aus Steingaden.

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum