Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Nachrichten

Dienstag, 14. Juli 2009

Sommerübung am Steineberg

Zwei verstiegene Personen und eine abgestürzter Wanderer zu retten war die Aufgabenstellung bei der Sommerübung.

Bei trockenem aber kalter Witterung wurde die Sommerübung der Bergwacht Immenstadt durchgeführt. Auf dem Felszahn des Kirchenstein südlich vom Steineberg galt es zwei verstiegene Personen zu retten. Im Anschluß wurde ein abgestürzter Wanderer mit der Gebirgstrage ins Tal gebracht. Die einbrechende Dunkelheit erschwerte diese Aufgabe.
Ziel so einer Übung ist es, einsatznah den Erstfall zu üben. Großen Wert wird natürlich auch auf die eigene Sicherheit der Einsatzkräfte gelegt.

Autor: Bergwacht Immenstadt

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum