Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Einsätze

Sonntag, 12. Februar 2012

Kind bei Skisturz schwer verletzt

8jähriger übersieht Schneehaufen und verletzt sich schwer am Bein

Kurz vor Dienstende wurde die Bergwacht Kaufbeuren noch zu einem Skiunfall am unteren Ende der Tegelberg-Hauptabfahrt gerufen:

Ein 8jähriger hatte einen Schneehaufen als "Schanze" unterschätzt und sich beim Sturz einen Oberschenkelbruch zugezogen.

Aufgrund der starken Schmerzen wurde durch die Bergwacht ein Notarzt alarmiert.

Die Einsatzkräfte der Bergwacht versorgten den kleinen Patienten zusammen mit dem Notarzt und RTW aus Füssen und transportierten diesen anschließend mit dem ATV zum Parkplatz, wo die Übergabe an den Rettungswagen erfolgte.

Autor: Michael Göschel, BW KF

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum