Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Unterstützung bei Bombenentschärfung

Neu-Ulm 18. März und 13. April 2018

 

Auch die Bergwacht Neu-Ulm war bei den Entschärfungen der Weltkriegsbomben nahe der Glacis-Galerie beteiligt.

Zusammen mit der "SEG Betreuung" des Roten Kreuzes ging es darum, einige hundert Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr, des Roten Kreuzes und des THWs mit Frühstück und Mittagessen sowie warmen und kalten Getränken zu versorgen.

Während beim ersten Einsatz sieben Bergwachtler bei Minusgraden über 10 Stunden ununterbrochen im Einsatz waren, unterstützten beim zweiten Einsatz acht Bergwächtler bei frühlingshaften Temperaturen knapp acht Stunden lang.

Es hat uns gefreut, ein weiteres Mal auch in unserem Heimatstadtgebiet Engagement zeigen zu können.

 

[zurück]

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum