Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie die Email Adresse ein, mit der sich registiert haben. Anschließend klicken Sie auf "Passwort senden" und Ihr Passwort wird Ihnen umgehend zugesendet. Achten Sie auf die korrekte schreibweise Ihrer Email-Adresse.

Ihre Email:

Ramma Damma

Bergwachtjugend Pottenstein im Auftrag des Naturschutzes

Am letzten Samstag war die Bergwachtjugend Pottenstein gemeinsam mit dem Naturschutzbeauftragten Herbert Hofmann und mit Frank Prühäuser auf Naturschutzstreife. Dies beinhaltete zum einen eine „Ramma Damma“ Aktion, als auch eine Naturschutzexkursion.
Start war um 9 Uhr an Bergrettungswache. Von dort aus ging es den Waldweg am Weihersbach in Richtung Teufelshöhle. Bis zur Teufelshöhle konnte bereits der erste 120 Liter Müllsack mit herumliegenden Unrat gefüllt werden.
Die Betreiber der Sommerrodelbahn waren von der Aktion so angetan, dass sie die Verschnaufpause dort füllten, und den Kindern sowohl zwei Fahrten, als auch eine Runde Eis ausgaben. Ein super Motivationsschub für die schweißtreibende Arbeit bei herrlichem, schon fast zu warmen Wetter.
Dann ging es weiter über den Berg nach Elbersberg und von dort aus den Weg zur Himmelssleiter weiter bis zurück zur Rettungswache.
Während der Strecke wurden immer wieder Besonderheiten der Natur aufgezeigt und erklärt, so dass auch das Wissen über Natur und Umgebung nicht zu kurz kam.
Am Ende wurden in den den 5 Stunden 10 Km Wegstrecke zurückgelegt und von Unrat gesäubert.
Neben den üblichen Müll wie z.b. kleine Schnapsflaschen, To-Go Pappbecher und Plastiktüten zeichnet sich ein neuer, extrem ekelhafter und unverschämter Trend ab. Es werden zwar von den Hundebsitzern die für den Kot vorgesehen Plastiktüten verwendet, aber diese „gefüllte“ Tüte dann einfach in die Natur geworfen. Ein sehr bedenklicher Trend.
Bereits am Vortag der Ramma Damma Aktion wurden bei der Naturschutzstreife im Bereich der Winterleite mehrere größere Müllentsorgungsplätze entdeckt. Diese werden nun der Stadt und dem Naturschutzverband zur Anzeige gebracht.
Den Kindern gebührt aller Respekt für ihre Ausdauer und Arbeit zu Gunsten des Naturschutzes und Verschönerung unserer fränkischen Heimat.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum