Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

02.02.14: Snowboardfahrerin im Lift verletzt

Gegen Mittag wurden die Bergwachtler  vom Liftpersonal  des Skilift Grün zu einer verletzten Snowboardfahrerin gerufen.  Sie war im Lift gestürzt und hat sich eine Knieverletzung zugezogen. Nach der Versorgung mit einer Schiene wurde sie mit dem ATV zur Bergrettungswache transportiert. Von den Angehörigen wurde sie dann ins Krankenhaus gebracht.

Nach oben

03.02.14: Skiwacht versorgt verletzten Skifahrer

Die Skiwacht versorgte  am Montag um die Mittagzeit  einen gestürzten Skifahrer am Grüner Hang. Er hatte sich eine Schulterluxation zugezogen.  Nach der Versorgung am Hang wurde er mit dem ATV zum Parkplatz gebracht und dort dem Rettungsdienst  zum Transport ins Krankenhaus übergeben.

Nach oben

08.02.14: Einsatz am Pröller

In der Nähe der Talstation Klinglbach hatte sich ein Junge eine Knöchelverletzung zugezogen. Er wurde von der Einsatzmannschaft am Pröller versorgt. Die Verletzung wurde  mit der Sam Splint  Schiene stabilisiert und der Junge dem RTW für den Transport ins Krankenhaus übergeben.

Nach oben

09.02.14: Schwerer Sturz am Pröller

Ein 14-jähriger Junge war gegen Mittag auf der Fuchsabfahrt am Pröller gestürzt und hatte  sich Verletzungen im Bauchraum und am Kopf zugezogen.  Er wurde von den Bergwachtlern/innen  versorgt und mit dem Akia zu Talstation gebracht. Im RTW wurde er notärztlich versorgt  und anschließend mit dem Rettungshubschrauber Christoph 15 ins Krankenhaus gebracht.

Nach oben

19.02.14: Reitunfall bei Lanzlberg

Am späten Nachmittag wurde durch die Integrierte Leitstelle der Rettungswagen  St. Englmar  und ein Notarzt zu einem Reitunfall bei  Lanzlberg, in der Nähe von Elisabethszell,  alarmiert.

Weil die Verletzte abseits der Straße  im Wald zu Sturz gekommen war, bot die Skiwacht  St.Englmar ihre Hilfe an. Beim Eintreffen der Skiwacht am Einsatzort wurde die Verletzte  bereits vom Rettungsdienst behandelt. Nach der Versorgung wurde sie mit der Gebirgstrage den steilen Abhang zum RTW gebracht. Dort wurde sie vom Notarzt weiter versorgt und dann ins Krankenhaus gebracht.

Nach oben

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum