Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Immer wieder erreicht die Bereitschaftsleitung ein Anerkennungsschreiben und sogar Zuschüsse zu der ehrenamtlichen Arbeit.

Ein Schreiben des Schwarzwaldvereins vom 01. Oktober 2005 bestätigt dies. Ein Mitglied schreibt: "Als Teilnehmer der Wandergruppe, bei der Frau Weller im Teufelsloch verunglückte, möchte ich mich und auch im Auftrag der Gruppe bei Ihren Bergwachtkameraden auf das Allerherzlichste bedanken. Auch die telefonische Betreuung bis zum Eintreffen Ihrer Leute am Unfallort fanden wir ganz einfach "Spitze".

Diese Betreuung beeindruckte die Wandergruppe dermaßen, dass spontan gesammelt wurde. Dieser Betrag soll Ihrem Ortsverband zugute kommen. Ob Sie die Summe von 110 Euro für einen Kameradschaftsaben oder für Anschaffung benutzen, liegt in Ihrem Ermessen. Wir werden den Betrag auf Ihr Konto 25259 bei der VR-Bank Grafenau-Regen überweisen...".

Dass solche Schreiben gut ankommen, ist selbstverständlich. Selbstverständlich ist aber auch, dass der Betrag in die Dienstkasse fließt, damit die Bereitschaft einigermaßen liquide bleibt.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum