Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Nachrichten

Dienstag, 16. Oktober 2012

Einsatzpraktikum im Skigebiet 2013

Ausschreibung für Einsatzkräfte zum Praktikum im Zugspitz- und im Classic-Skigebiet in Garmisch-Partenkirchen.

Auch im  kommenden Winter erhalten junge, fertig ausgebildete Bergretter die Möglichkeit, Erfahrungen im größten Skigebiet Deutschlands zu sammeln: Mit Unterstützung der Bayerischen Zugspitzbahnen ermöglicht die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen vor Ort ein zweiwöchiges Praktikum. Unter Anleitung sehr erfahrener Einsatzkräfte gilt es Patienten zu versorgen und den „Alltag“ der Bergwacht-Einsatzkräfte im Skiwacht-Dienst kennenzulernen.

Die Stiftung Sicherheit im Skisport als Träger der Skiwacht und die Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG übernehmen hier Verantwortung für die Absicherung einer ehrenamtlich kompetenten Bergrettung. Grundlage für diese Zusammenarbeit ist das über Jahrzehnte gewachsene Vertrauen in die Arbeit der örtlichen Bergwachten und in die Gesamtorganisation der Bergwacht Bayern.

Bergretter sind Bergsteiger. Vor ihrer Ausbildung müssen alle Interessenten einen Eingangstest im Bergsteigen Sommer, Klettern bis zum IV. Schwierigkeitsgrad, einen Konditionstest und skifahrerisches Können nachweisen. Hierzu zählen sowohl der Aufstieg als auch die Abfahrt im freien Gelände. Auch wenn die bayerischen Alpen und Mittelgebirge nicht überall gleich steil sind und die Anforderungen für Rettungseinsätze unterschiedliches Können fordern, bestehen die gleichen Vorgaben für alle.

 

Ausschreibung_2013 

 

 

 

 

 

 

 

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum