Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Einsätze

Dienstag, 12. Juni 2018

Einsätze an Jubiläumsgrat, Reintal und Alpspitze

Schwere Einsätze für die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen am Wochenende

Am Samstag wurde die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen von zwei Bergsteigern gegen 19:30 gerufen, welche am Jubiläumsgrat in ein Unwetter gerieten. Da einer der beiden sehr erschöpft war, wurde der Entschluss gefasst, die beiden nach dem Gewitter mit dem Hubschrauber zu holen. Nach einer kurzen Besprechung mit der Crew der Hubschraubers war das Gewitter gegen 20:15 Uhr vorbei. Zwei Bergretter flogen mit dem Christoph Murnau zu den beiden. Kurz unter dem Grat, auf dem Notabstieg zur Knorrhütte wurden die beiden lokalisiert und von den Bergrettern mittels Winde geborgen. Während des großen Einsatzes im Reintal am Sonntag, wurde von zwei Kletterern an der Alpspitze ein Notruf abgesetzt. Einer der beiden Stürzte in der Tour Urknall und verletzte sich dabei. Zwei Bergretter wurden mit dem Rettungshubschrauber Christoph Murnau zur Unfallstelle gebracht. Die beiden wurden am Stand vor der letzten Seillänge der Tour lokalisiert. Einer der beiden Bergretter wurde abgewischt und bereitete die beiden auf den Windenvorgang vor. Der zweite Bergretter borg im zweiten Winch den Verletzten und im dritten wurde der Seilpartner mit dem weiteren Bergretter aufgewincht. Nach ca. 30 Minuten war dieser Einsatz beendet

 

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum