Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

Bitte geben Sie die Email Adresse ein, mit der sich registiert haben. Anschließend klicken Sie auf "Passwort senden" und Ihr Passwort wird Ihnen umgehend zugesendet. Achten Sie auf die korrekte schreibweise Ihrer Email-Adresse.

Ihre Email:

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.

Höhlenrettung Südbayern

Einsatzgebiet:

Südbayern

Standorte:

Höhlenrettungswachen München, Rosenheim, Freilassing, Murnau, Immenstadt

Gruppenstärke:

32 Aktive, 8 HRVD-geprüft, 7 Taucher, 2 Ärzte

Spezialitäten

Höhlen im hochalpinen Gelände
System Nicola II
abfahrbereites und vollausgestattetes HR-Fahrzeug
Zugriff auf 2 Benzinbohrmaschinen
Stromaggregat
direkter Einsatz/Steuerung der Höhlentauchgruppe für Rettungen
Kontaktstelle zum Internationalen Höhlenrettungsverbund

Historie:

Seit 1966 beschäftigt sich der Verein für Höhlenkunde in München e.V. (VHM) mit dem Thema Höhlenrettung.
Seit 1978 Zusammenarbeit mit der Bergwacht Rosenheim.
Seit 2002 ist die Höhlenrettungsgruppe des VHM in die Bergwacht München als eigener Trupp integriert und die Höhlenretter der Rosenheimer Gegend in der Bergwacht Rosenheim.
2007 wurde der Vortrupp Freilassing in der Bergwacht Freilassing gegründet.
2009 wurde die aktuelle Struktur der Höhlenrettungswachen eingeführt.

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum