Mitglieder-Login

Passwort vergessen?

 

 

Die Bergwacht Bayern ist Gründungsmitglied der Internationalen Kommission für alpines Rettungswesen.
Freitag, 8. Mai 2015

Ehrungsabend der Bergwacht Fichtelgebirge

Feierstunde aus Anlass der Überreichung der Leistungsauszeichnung für besondere Verdienste um die Bergwacht Bayern Region Fichtelgebirge, Ehrungen des BRK und DRK

Am Freitag den 08. Mai 2015 fand um 18:00 Uhr im Goethesaal des Gasthof Specht in Fichtelberg der Ehrungsabend der Bergwacht Fichtelgebirge statt.

Regionalleiter Alexander Pscherer durfte viele längjährige Treue Bergretter zusammen mit deren Partner zu diesem Termin begrüßen. Neben den zu Ehrenden Bergrettern, liesen es sich einige Vertreter aus der Politik natürlich nicht nehmen ihre persönlichen Glückwünsche zu übermitteln, im Einzelnen:

stv. Landrat des Landkreises Hof Herr Hans-Peter Baumann, 1. Bgm. Gemeinde Mehlmeisel Franz Tauber, 1. Bgm. Gemeinde Bischofsgrün Herr Stephan

Unglaub, 2. Bgm. Gemeinde Fichtelberg Herr Karlheinz Glaser, 1. Bgm. Gemeinde Immenreuth Herr Heinz Lorenz, 1. Bgm. Stadt Schönwald Herr Klaus Jaschke, 2. Bgm. Gemeinde Tröstau Bernd Tuchbreiter.

Nach der offiziellen Begrüßung durch Regionalleiter Alexander Pscherer übergab dieser das Wort an die Festrednerin und stellv. Bezirksvorsitzende des BRK Ober-/Mittelfranken MdL Gudrun Brendel-Fischer. Frau MdL Gudrun Brendel-Fischer, hob in ihrer Rede das überdurchschnittliche ehrenamltliche Engagement der Bergwacht heraus, die Bergwacht ist ein wichtiger Partner in der Rotkreuz Gemeinschaft. Wie Alexander Pscherer dankte sie vor allem den Partnern für die postivie Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Im einzelnen wurden geehrt:

 

Leistungsauszeichnung Bergwacht Bayern in Bronze

Leupold Reiner, BW Schönwald

Kieke Gerhard, BW Rehau

Schmidt Siegfried, BW Schönwald

Frenzl Reinhard, BW Schönwald

Elbel Alfred, BW Schönwald

Auszeichnung für 25 Jahre - Ehrenzeichen am Bande BRK

Prechtl Michael, BW Mehlmeisel

Auszeichnung für 25 Jahre Bergwacht Bayern

König Stefan, BW Tannenberg

Peuschel Thomas, BW Weißenstadt

Preis Hans-Jürgen, BW Schönwald

Auszeichnung für 40 Jahre Bergwacht Bayern

Volland Friedemann, BW Bayreuth

Klein Uwe, BW Bayreuth

Hofmann Siegfried, BW Rehau

Marzodko Wolfgang, BW Bayreuth

Markhof Erich, BW Fichtelberg/Neubau

Schaller Werner, BW Bischofsgrün

Hagen Wolfgang, BW Bischofsrün

Benker Hanns, BW Schwarzenbach/W.

Weiss Jürgen, BW Rehau

Zeischke Heribert, BW Schönwald

Auszeichnung für 50 Jahre Bergwacht Bayern

Thieroff Reinhard, BW Schwarzenbach/W.

Hölzl Erwin, BW Schwarzenbach/W.

Zapf Gerhard, BW Bayreuth

Bussemer Helmut, BW Tröstau

Prell Werner, BW Wunsiedel

Winkler Rolf-Dieter, BW Bischofsgrün

Schreiner Anton, BW Schwarzenbach/S.

Hanske Gerhard, BW Wunsiedel

Bock Josef, BW Schwarzenbach/S.

Auszeichnung für 60 Jahre Bergwacht Bayern

Wirth Georg, BW Bayreuth

Friedemann Volland, BW Bayreuth

Klein Uwe, BW Bayreuth

Schaller Werner, BW Bischofsgrün

Hagen Wolfgang, BW Bischosgrün

DRK Ehrennadel für 50 Jahre DRK

Winkler Rolf-Dieter, BW Bischofsgrün

DKK Ehrennadel für 60 Jahre DRK

Wirth Georg, BW Bayreuth

 

Nach dem Ehrungsteil des Abend stellte Nils Bräunig in einem kurzweiligen Bericht die Rettung des verunfallten Höhlenforschers aus der Riesending Höhle bei Berchtesgaden vor, hier waren im vergangen Jahr viele Einsatzkräfte auch aus der Region Fichtelgebirge mit involivert. Der schwierige Einsatz dauerte ingesamt 11 Tage - 10 Stunden - 14 Minuten.

Der Abend wurde durch ein gemeinsames Abendessen abgerundet, im Anschluss wurden noch viele Gespräche über "Alte" Zeiten aber auch über die Zukunft der Bergwacht im Fichtelgebirge geführt.

Autor: BW Fichtelgebirge

WissensBox-LOGIN

____________________

weitere Informationen

 

 

 

Bergwacht-Zentrum für Sicherheit und Ausbildung

Bergwacht-Zentrum